Die Vorzüge von Soja

bienfaits_soja

Produkte auf Sojabasis werden aus den Bohnen einer Pflanze mit dem lateinischen Namen Glycina Maxima hergestellt. Diese, zur Familie der Hülsenfrüchtler gehörende Pflanze, wird etwa 80 cm hoch und ihre mit feinen Härchen bedeckten Hülsen enthalten jeweils zwei bis fünf Sojabohnen. Für unsere Sojade-Produkte verwenden wir gelbe Sojabohnen aufgrund ihres hohen Nährwertes und ihres Geschmacks.

Soja wird in Asien bereits seit fast 5.000 Jahren angebaut und ist dort auch heute noch ein wichtiger Bestandteil der Ernährung, und das bereits im Kleinkindalter. In den westlichen Ländern wurde Soja am Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt. Die französischen Anbauflächen befinden sich vorwiegend in der südlichen Hälfte des Landes.

Die Sojapflanze ist nicht nur eine umweltfreundliche Pflanze, sie ist dank ihrer in der Pflanzenwelt einzigartigen Nährstoffzusammensetzung auch ein Produkt erster Wahl und eine hervorragende Alternative für alle, die auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung setzen.

 

Sojaprodukte – eine geballte Ladung lebenswichtiger Nährstoffe

 

  • Hochqualitatives Eiweiß

Im Bereich der pflanzlichen Lebensmittel weist das in Soja enthaltene Eiweiß dank acht wesentlicher Aminosäuren die interessanteste Zusammensetzung auf. Produkte auf Sojabasis sind so ein hervorragender Eiweißlieferant und eine perfekte Ergänzung des Eiweißes aus Getreideprodukten.

  • Wertvolle Fette

Sojahaltige Nahrungsmittel enthalten wenig gesättigte Fettsäuren (die in unserer Ernährung häufig in zu hohem Maße vorkommen) und liefern dagegen ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (unter anderem Omega-3-Fettsäuren), die unser Organismus nicht selbst herstellen kann und die wir meist in zu geringen Mengen über die Nahrung zu uns nehmen. Heute ist bekannt, dass eine Ernährung mit einem geringen Anteil gesättigter Fettsäuren zum Erhalt eines normalen Cholesterinspiegels beiträgt.

  • Laktosefrei

Wie alle pflanzlichen Lebensmittel ohne Zusatz von Milchprodukten sind die Produkte auf Sojabasis von Natur aus laktosefrei und so garantiert gut verträglich für alle Personen mit Laktoseintoleranz.

  • Ohne Milcheiweiß

Sojaprodukte sind ebenfalls eine gesunde Alternative für Personen mit einer Milcheiweißallergie.
Eine ausgewogene und gesunde Ernährung muss möglichst vielseitig und reich an pflanzlichen Nahrungsmitteln sein. Der Verzehr von Sojaprodukten ist eine einfache und genussvolle Art und Weise, pflanzliche Lebensmittel auf jeden Speiseplan zu bringen.

 

Achtung, Verwechslungsgefahr: Sojabohnen und Sojasprossen

 

Die sogenannten Sojasprossen werden in Salaten oder asiatischen Gerichten serviert, aber Achtung, die Bezeichnung „Sojasprossen“ ist falsch und irreführend: Es handelt sich in Wirklichkeit um Mungobohnen, auch „grüne Soja“ genannt. Die Mungobohne und die Sojabohne sind zwei unterschiedliche Pflanzen mit unterschiedlichen Nährwerten. Der Nährwert der Mungobohnensprossen ähnelt dem von grünem Gemüse (geringer Kalorien- und Eiweißgehalt), während die Sojabohne eiweißhaltig ist und komplexe Kohlenhydrate und, für eine gesunde Ernährung, wichtige Fette enthält. Sie enthält zudem einen geringen Anteil gesättigter Fettsäuren, die unsere Ernährung oft in zu hohem Maße liefert.