Schnee-eier

Schnee-eier Veggie-Rezept

Zutaten

Für die „Inseln“:

85 g „Kichererbsenwasser“ (die in der Konserve verbleibende Flüssigkeit, also ca. 50 ml)
60 g blonder Rohrzucker
1 EL Arrow Root (oder andere Stärke)
1 TL Guar-Gummi

Für die Vanille-Creme:

350 g Sojade Reisdessert Vanille
60 ml Sojade Reisgetränk Kalzium

Für den Karamell:

20 g blonder Rohrzucker
15 ml heißes Wasser
Einige Tropfen Zitronensaft
Mandelsplitter für die Dekoration

Zubereitungsschritte

Kichererbsenwasser, Arrow Root und Guar-Gummi in eine Schüssel geben. Mit dem elektrischen Schneebesen  aufschlagen. Die Mischung wird schnell dick und klebrig. Den Zucker hinzufügen und weiter schlagen, die Textur verändert sich nicht.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Mithilfe von 2 Suppenlöffeln zwei Inseln bilden. Im kochenden Wasser auf jeder Seite circa 20 Sekunden pochieren. Auf Küchenpapier abtropfen und beiseite stellen.
Für die Vanillecreme, das Dessert au Riz mit der Milch verdünnen und auf 2 Schälchen verteilen.
Die Mandelsplitter in einer Pfanne einige Minuten trocken anrösten, bis sie goldbraun sind, beiseite stellen.
Herstellung des Karamells: Zucker in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Wenn die Masse zu kochen beginnt und braun wird, den Zitronensaft und abseits vom Herd das warme Wasser hinzufügen.
Die Nachspeise zusammenstellen, indem jeweils eine Insel auf die Vanillecreme gesetzt wird. Diese dann mit den Mandelsplittern und ein wenig Karamell dekorieren.
Dieses Gericht kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit entwickelt mit @rosecitron : finden seine Artikel hier

Das Sojade-Versprechen

Am Firmensitz wurde zur Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks ein Windrad aufgestellt
Am Firmensitz wurde zur Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks ein Windrad aufgestellt
Alle Sojade-Produkte sind in Frankreich hergestellt
Alle Sojade-Produkte sind in Frankreich hergestellt