Indisches Dal mit roten Linsen und milden Gewürzen

Indisches Dal mit roten Linsen und milden Gewürzen

Verwendete(s) Produkt(e)

So Soja Cuisine 20Cl

So Soja Cuisine 20Cl

Personenzahl : 5 Personen

Zutaten

  • 200 g rote Linsen
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 15 cl Sojade Cuisine
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kokospulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 milde grüne Peperoni
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesamkörner
  • 1 bis 2 TL Kurkuma
  • 1 bis 2 TL Cayennepfeffer
  • Salz
  • nach Belieben: ein kleines Sträußchen frischer Koriander

Zubereitungsschritte

  1. Die Linsen bei schwacher Hitze 10 Minuten in 50 cl Wasser kochen lassen.
  2. Die kleingeschnittene grüne Peperoni und den Cayennepfeffer hinzugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Beiseitestellen.
  3. Im Olivenöl den Knoblauch und die kleingeschnittenen Schalotten goldbraun braten, dann die Sesamkörner hinzufügen. Vermischen und die geschälten und in Stücke geschnittenen Tomaten zugeben, 5 Minuten bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen.
  4. Die Mischung zu den Linsen geben, die Sojade Cuisine und das Kokospulver zugeben, leicht salzen und erneut 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit Bulgur servieren.

Das Sojade-Versprechen

Soja enthält wenig gesättigte Fettsäuren und hilft, den Cholesterinspiegel auf einem gesunden Level zu halten
Soja enthält wenig gesättigte Fettsäuren und hilft, den Cholesterinspiegel auf einem gesunden Level zu halten
Der Anbau von Soja benötigt verglichen mit tierischen Proteinen weniger Fläche, verbraucht weniger Wasser und erzeugt weniger CO2.
Der Anbau von Soja benötigt verglichen mit tierischen Proteinen weniger Fläche, verbraucht weniger Wasser und erzeugt weniger CO2.