DIE GESCHICHTE von Sojade

Sojade ist eine Marke des bretonischen Familienunternehmens Triballat Noyal, das 1950 gegründet wurde und bereits seit 3 Generationen besteht.

Die Geschichte von Sojade von 1951 bis heute

Maxime und Olga Triballat erwerben die damals noch kleine Molkerei Ravalet in Noyal-sur-Vilaine. Es sind die Großeltern mütterlicherseits von Olivier Clanchin, unserem heutigen Geschäftsführer.

Einführung des ersten Bio-Labels in Frankreich. Es ist das Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit, an der das Unternehmen aktiv beteiligt war.

Triballat Noyal produziert seine erste Soja-Joghurtalternative.

Dank des Engagements seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstand 2002 die Marke Sojade, die Triballat Noyal mit der Zeit immer weiter ausbaute. Sojade bietet seinen Kunden im Bio-Fachhandel Produkte auf Soja-, Hafer-, Buchweizen- und Hanfbasis an.

Nach mehreren Jahren der Forschung und Entwicklung einer regionalen Produktionskette bringen wir die ersten Hanfprodukte unter der Marke Sojade auf den Markt.

Sojade gestaltet die Verpackung der Produkte neu.